DER ZWERGERLHOF

Geschichtsträchtiger Erlebnis- & Kinderbauernhof für Groß und Klein.

LAGE

Unser Biobauernhof liegt auf ca. 600 m Seehöhe im wunderschönen Dirndltal.

TIEFE WURZELN

Unser Haus wurde 1514 im Zinsregister Kirnberg zum ersten Mal erwähnt. Das bedeutet aber nicht, dass der Hof in diesem Jahr errichtet wurde, sondern, dass er damals schon bestand. Wie lange, dass lässt sich nicht mehr eruieren.

Einige Zeit später musste die hier lebende Familie Abgaben an die Herrschaft Weißenburg und einen Getreidezehent an den Pfarrer von Frankenfels liefern.

FREIE BAUERN

1848 wurde die Grundherrschaft beendet, die Bauern wurden frei. Sie mussten aber einen Teil ihrer Landwirtschaft selbst bezahlen. Ein mittlerer Hof – so wie unserer – kostete ca. 600 Gulden (13 € entspricht ungefähr 1 Gulden).  1947 übernahm der Großonkel von Sabine, Anton und seine Frau Stefanie den Bauernhof. Da ihre Ehe kinderlos blieb, fragte er 1990 schließlich die noch sehr junge Sabine, ob sie vielleicht Bäuerin werden möchte. Nun ja, das wollte sie schon gerne, aber sie war halt noch ziemlich jung. Deshalb haben die Eltern von Sabine (genannt Opa und Oma Moser) beschlossen, den Hof für sie zu übernehmen.

EIN ANDERES LEBEN

Bevor wir uns nun entschlossen, Bauern zu werden, gingen wir alle vier arbeiten. Oma Moser war in der Altenpflege tätig, Opa Moser als Betriebsleiter bei einer Fertigteilfirma in Salzburg, Mario als Schalungsbauer am Bau und Sabine als Büroangestellte bei der Fensterfirma Krippl.

DIE ÜBERNAHME

Im Juni 1990 schließlich als der Großonkel 82 Jahre alt war, ging das Gehöft an Oma und Opa Moser über. Sie übernahmen einen uralten Vierkanthof, der noch teils strohgedeckt war.

Im Hof war ein Plumbsklo und mitten im Hof ein großer Misthaufen.

Der Kuhstall war sehr niedrig und hatte nur ein kleines Fenster.

NEUES WISSEN

Da wir selbst keine Bauern waren, sondern Quereinsteiger, mussten wir mal viele Kurs und Schulungen machen, damit wir uns unser Wissen aneignen konnten. Sofort wurde ein neuer Stall gebaut, die Wiesen kultiviert und eine neue Straße gebaut.

DER UMBAU

Mario und Sabine haben 1996 geheiratet und sofort mit dem Hausbau begonnen. Im Erdgeschoss haben nun Oma und Opa Moser und Sabine und Mario mit ihren 4 Kindern eine Wohnung, wobei immer abwechselnd gekocht wird. Naja, wens halt grad mehr kochen freut.

DER HOF HEUTE

Unser Bauernhof liegt in Einzellage, das heißt, dass ihr euch rundherum frei bewegen könnt. Alle Wiesen, die direkt am Zwergerlhof angrenzen gehören zum Bauernhof und es ist einfach Ruhe überall. Das haben schon unsere eigenen Kinder sehr genossen, dass sie so viel Freiheit rundherum bespielen durften.

ZWERGERHOF AUSSTATTUNG

Gemeinschaftsflächen

  • Aufenthaltsraum
  • Fernsehraum
  • Hauskapelle
  • Garten

Kinder

  • Kinder willkommen
  • Baby- & Kleinkindausstattung
  • Spielzimmer
  • Kinderspielplatz
  • Kinderprogramme
  • Spielzeug
  • Waldspielplatz
  • Modelleisenbahnraum
  • Märchenwald

Am Bauernhof

  • Ab-Hof-Verkauf
  • Schnapsbrennerei
  • Mithilfe am Hof
  • Traktorfahren
  • Wald & Wiese
  • Obstgarten

Verpflegung

  • Trinkwasserquelle
  • Selbstverpflegung
  • Einkaufsmöglichkeiten
Menü schließen